Der Harz

Urlaubsregion für Natur- und Wanderfreunde

Dichte Bergwälder, bizarre Felsschluchten, geheimnisvolle Höhlen, rauschende Wasserfälle. Der Harz hat viele Gesichter.

Hier können Sie seltenen Tieren und Pflanzen begegnen, die Sie anderswo vergeblich suchen. Der scheuen Wildkatze zum Beispiel. Auch Auerhahn, Uhu, Eisvogel und Schwarzstorch sind hier noch heimisch. Und sogar der Luchs hat im Harz wieder ein Refugium gefunden.

Mitten in Deutschland gelegen, schützt und entwickelt der Nationalpark Harz eine einzigartige und artenreiche Mittelgebirgslandschaft mit Wäldern, Mooren und Fließgewässern.

Im Nationalpark Harz erleben Sie Wildnis, die faszinierend wie ein lebendiges, aufgeschagenes Biologiebuch ist.

Der Naturpark ist eine ausgezeichnete Umgebung für einen erholsamen und spannenden Urlaub.

Der Nationalpark bietet Ihnen viele natürliche Sehenswürdigkeiten wie

Moore
Natürliche Fichtenwälder
Buchen-Fichten-Mischwälder
Felsbiotope
Fließgewässer
Tiere in ihrer natürlichen Umgebung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen